Sozialarbeiter zur Besprechung im Stimme-Hochhaus an der Allee

Im Oktober 2017 haben MiN-Vorsitzende Ulrike Bauer-Dörr und MiN-Sozialarbeiterin Sigrid Pflanzer die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter der Unterländer und Hohenloher Sozialverbände wieder zur Vorbesprechung eingeladen. Bei dem zweistündigen Treffen ging es  darum, wie sie  Hilfegesuche am besten formulieren,  damit ihre  Klienten Spendengelder bekommen können. Das ist nicht nur in der Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr hindurch möglich. Auch wie man die Notlagen von Menschen in Not in der Zeitung am besten darstellen kann, damit sie nicht erkannt werden, wurde besprochen.

2017-11-10T15:37:12+00:00